Tabata Intervalltraining für Alle

Tabata Intervalltraining für Alle

 

Zielgruppe Männer und Frauen (18 – 99 Jahre)
Ausschlusskriterien Herzerkrankung, Schwangerschaft
Mitzubringende Utensilien Gymnastikmatte, Handtuch, Getränke
Spaß an Bewegung, Motivation

 

Kursbeschreibung und –entstehung (Theorie):

 

Der Name TABATA kommt von dem Japaner Prof. Izumi Tabata, welcher die positiven Auswirkungen von Intervalltraining (früher sagte man Zirkeltraining) auf das Herz-Kreislauf-System bei Leistungssportlern im Jahr 1996 untersucht hat.

Dabei fand er heraus, dass sich ein relativ kurzer Intervall von Belastung (nämlich 20 Sek.) im Wechsel mit einem noch kürzeren Erholungsintervall (nämlich 10 Sek.) und in einer Wiederholungsanzahl von 8 (= 4 Min. Gesamtdauer einer Einheit) als ausgesprochen effektiv auf die körperliche Fitness der Sportler auswirkt.

Mittlerweile ist TABATA-Training als hochintensives Intervalltraining sehr populär und gleichermaßen beliebt in Fitnessstudios und als Kursangebot in Sportvereinen.

Stundenablauf (Praxis):

  1. Warm up (8 – 10 Min.)
  2. Haupttraining (ca. 30 Min.)

Die Übungen werden fast vollständig nur mit eigenem Körpergewicht durchgeführt und wir versuchen in jeder Trainingsstunde, alle großen Muskelgruppen im Körper zu trainieren.

Als kleine Übungsauswahl sei hier genannt:

Planke, Sprint, Jumping Jack, Squat, Liegestütz, Bergsteiger, Burpee, Crunch

  1. Cool down / Stretching (8 – 10 Min.)

Grundsätzlich hat sich am Fitnesskurs-Training im Vergleich zu den Anfängen in den 80er Jahren mit Aerobic etc. noch nicht viel geändert, heißt: einer steht vorne und gibt vor, alle anderen machen mit.

Aber: Die bunte Mischung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedlichen Alters sowie Freizeit- und Ausdauersportler trägt absolut zur guten Stimmung und vor allem zur gegenseitigen Motivation im Kurs bei.

TABATA eignet sich wie kein anderes Training hervorragend für Leute, die sich gerne auspowern, durch die Kombination aus Bewegung und motivierender Musik den Kopf freikriegen möchten und die gerne an ihre Grenzen gehen.

Seit Mai 2014 bieten wir diesen Kurs in unserem Verein an freuen uns sehr darüber, dass er von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern so gut angenommen wird.

 

Ein Probetraining für Neueinsteiger ist jederzeit möglich!

 

Kontakt: Heike Wollgarten 05621/96 52 96  wollgarten@gmx.de



Allgemeine Neuigkeiten