Men-power wird 20 !

 

Am 16.01.2002 haben sich 20 mutige und sportbegeisterte Männer im Sportheim in Altwildungen zusammengefunden, um sich unter der sportlichen Leitung von Simone Jungermann (B- und C – lizenzsierte Übungsleiterin Fitness / Gesundheit und Sport in der Prävention) auf das Abenteuer „Men-Power Gymnastik“ einzulassen.

Die Idee war eine eigene Sportgruppe nur für Männer ins Leben zu rufen, da in den meisten Fitness- und Gesundheitskurse eher die männlichen Teilnehmer in geringer Anzahl vorhanden sind oder ganz fehlen.  Im TV Friedrichstein war somit der Start für die „Men-power“ geschaffen. Es war vielleicht nicht allen klar, was da so auf sie zukommt und ob das von Dauer sein wird.

Schon nach ein paar Übungsstunden hat sich aber gezeigt, dass sich die Anzahl der Teilnehmer hielt und es im Sportheim zu eng wurde, so dass die Gruppe schon bald ins Bürgerhaus wechseln konnte. Seitdem nehmen in der Regel 20 – 25 Sportmänner Woche für Woche, Monat für Monat und Jahr für Jahr an den Übungsstunden teil.

 

Auch wenn die 20 Jahre nicht spurlos an allen Teilnehmern und auch der Trainerin vorbeigegangen sind, so stehen doch alle munter, fleißig, superfit und treu jeden Mittwoch „auf der Matte“. Es hat sich gezeigt, dass der Bedarf nach wie vor da ist, denn die Gruppe freut sich immer wieder auch über Zulauf von weiteren sportbegeisterten Männern. Es ist besonders erfreulich, dass viele „Männer der ersten Stunde“ noch mit großen Trainingsfleiß und Engagement dabei sind. Neben der reinen körperlichen Aktivität, die immer Kernübungen mit Schwerpunkten Kräftigung, Beweglichkeit und Kraftausdauer beinhaltet, trägt auch das Gemeinschaftserlebnis zum Erfolg der Gruppe bei. In guter und auch humorvoller Gemeinschaft zu trainieren, entschädigt auch für den Muskelkater, den die Übungen auch mal mit sich bringen können.

Wichtig ist Simone Jungermann auch gezielt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, denn nicht jeder kann vielleicht jeder Übung ausführen, so dass es immer auch individuell angepasste Alternativübungen gibt. Neben dem Training des Herzkreislaufsystems durch einfache Aerobicschritte, greift sie auch gern mal zu Handgeräten wie Redondoball, Hanteln oder Physiobändern, die die Intensität der Übungen gezielter und effektiver ansprechen können.

Im Jahr 2010 bekam die Gruppe die Auszeichnung Sterne des Sports in Waldeck – Frankenberg in Form des „großen Sterns in Bronze“verliehen.  Die Waldecker Bank als regionaler Ausrichter des Wettbewerbs, den der Deutsche Olympische Sportbund, sowie die Volks- und Raiffeisenbanken seit 2004 ausrichten, würdigt mit dieser Auszeichnung besonders gesellschaftlich relevante Angebote von Sportvereinen.

In der Coronazeit konnte die Gruppe wie viele andere auch nicht in Präsenz trainieren. Dafür gab es Übungsvideos der Trainerin, so dass die Teilnehmer für sich weiter üben konnten und ihren Fitnesslevel halten konnten. Mittlerweile wird wieder unter 2G im Bürgerhaus mit entsprechendem Abstand und unter Einhaltung der allgemein gültigen Hygieneregeln trainiert.

 

Freude an der Bewegung ist das Ziel und in Gemeinschaft umso schöner. Die Gruppe freut sich auf die nächsten 20 Jahre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

YOGA-KURSE BEIM TV FRIEDRICHSTEIN

Jeder Mensch kann Yoga üben – solange er atmet“

 

Neues Gesundheitsangebot in Altwildungen  TV Friedrichstein bietet YOGA-Kurse

  

Am Dienstag 30. November 2021 wird im Altwildunger Bürgerhaus die erste YOGA-Einheit des neuen Kursangebotes des TV Friedrichstein stattfinden.

Jutta Kilian wird die Fitness- und Gesundheitsabteilung des TV Friedrichstein verstärken und ab dem 30. November jeweils dienstags von 19:15 bis 20:15 Uhr die YOGA-Einheiten anleiten.

„Jeder Mensch kann Yoga üben – solange er atmet“ sagte einst Sri Pattabhi Jois (1915-2009), ein sehr bedeutender indischer YOGA-Lehrer seiner Zeit.

Der YOGA ist eine der ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Gesamtheit (Körper – Geist – Seele) beschäftigt und als Übungsweg seit mind. 3.500 Jahren aus Indien überliefert wurde.

 

Jutta Kilian: „Wir üben und vertiefen Schritt für Schritt verschiedene Körperhaltungen (Asanas). Regelmäßiges Üben verhilft uns zu mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft; zu mehr Lebensfreude, Wohlbefinden und Energie. YOGA kann man nicht beschreiben. Yoga muss man erleben!“

 

Wer teilnehmen möchte, sollte bitte folgendes mitbringen:

Matte und Decke, evtl. kleines Kissen, Socken (Turnschuhe sind nicht nötig).

Für die Teilnahme gilt die 2G-Regel! 

Dieser erste Kurs richtet sich nicht nur an Vereinsmitglieder, sondern auch an interessierte Noch-Nicht-Mitglieder, die zunächst mal reinschnuppern möchten.

Mit der dritten „YOGA-Schnupper-Einheit“ ist eine Mitgliedschaft im TV Friedrichstein erforderlich, damit auch der Versicherungsschutz gewährleistet ist.

Da ein Kurs mit maximal 15 Personen durchgeführt wird, empfiehlt sich eine vorherige Anmeldung per email unter jutta.kilian19@web.de.

 

Jutta Kilian leitet seit ca. 20 Jahren freiberuflich Kurse im Präventions- und Gesundheitssport. Sie verfügt über die Lizenzen C- und B-Präventionssport und ist DTB-Rückenschulleiterin. Alle Lizenzen werden durch den regelmäßigen Besuch von Fort- und Weiterbildungen verlängert. Seit Januar 2020 darf sie sich nach der Grundausbildung (200 Stunden) YOGA-Lehrerin nennen.

 

Der 1. Vorsitzende Bernd Süring und Geschäftsführer Hans-Jürgen Kramer freuen sich über dieses neue Kursangebot, das die Fitness- und Gesundheitsabteilung des TV Friedrichstein bereichert.

Hinweis: Foto TV Friedrichstein; von links nach rechts

Bernd Süring (1. Vorsitzender) Jutta Kilian (YOGA-Lehrerin) Hans-Jürgen Kramer (Geschäftsführer)

Immer Dienstags ab dem 30.11.2021

19:15 Uhr bis 20:15 Uhr

DGH Alt Wildungen

Wer teilnehmen möchte sollte bitte folgendes mitbringen:

Matte und Decke, evtl. kleines Kissen, Socken (Turnschuhe sind nicht nötig).

Endlich dürfen wir wieder

 

Unsere Fitnesskurse starten!

Altwildungen Sportplatz

 

Montag´s TABATA bei Heike 28.06.2021 18:30 Uhr
Powerfit 28.06.2021 19:30 Uhr
Mittwoch´s Funktionelles Fitnesstraining bei Simone 22.o9.2021 19:00 Uhr
Men-power 22.o9.2021 20:00 Uhr
Donnerstag´s Jumping bei Svenja 08.07.2021 19:00 Uhr

 

Wie freuen uns auf Euch !

 

 

 

Endlich – mit Spass dabei

Es ist soweit,

wir dürfen wieder zusammen Sport machen.

Es ist noch nicht alles erlaubt und nicht alle  Hallen und DGH´s stehen uns  zur Verfügung, aber draußen dürfen wir mit Abstand schon wieder Sport anbieten.

– Sportplatz Altwildungen –

 

Montag´s bei Heike Tabata 18:30 – 19:30 Uhr     ab 6.Juli 

Montag´s bei Heike Powerfit 19:30 – 20:30 Uhr    ab 6 Juli

 

Mittwoch´s bei Simone Fitnesstraining 19.oo – 20.oo Uhr 

Mittwoch´s bei Simone Men Power 20.oo.-21.oo Uhr

 

Donnerstag bei Svenja Jumping Fitness 18.oo- 19.00 Uhr und 19.oo -20.oo Uhr

 

   

“Jumping Fitness” in Altwildungen

 

Die Abteilung „Fitness und Gesundheit“ des TV Friedrichstein bietet gemeinsam mit dem VfL Bad Wildungen einen neuen Kurs an:

„Jumping Fitness“

eine Ausdauersportart auf dem Trampolin.

 

Es handelt sich um ein Powerworkout auf dem Trampolin und ist für alle geeignet, die mal so richtig Gas geben und dabei eine Menge Spaß haben wollen. Man verbessert nicht nur die eigene Kondition und Kraftausdauer, sondern kräftigt und beansprucht auch effektiv die Core-Stabilität sowie bis zu 400 verschiedene Muskeln pro Einheit.

 

Dabei geht es nicht darum aus dem Trampolin heraus und so hoch wie möglich zu springen, sondern mittels Körperspannung und Kraft aus Rumpf und Beinen in die Fläche des Trampolins hinein.

Das Trampolin ist speziell für diese Sportart konzipiert und verfügt über eine sogenannte höhenverstellbare „handlebar“ (Haltegriff), die bei der Ausübung der verschiedenen Sprungbewegungen unterstützt und für Sicherheit sorgt.

Das  Jumpen dient neben der Kräftigung der Halte- und Stützmuskulatur, der Optimierung der Kraftausdauer, der Kondition und des Trainings des Herz-Kreislaufsystems auch der Schulung der koordinativen Fähigkeiten wie Rhythmusfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit, räumliche Orientierungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit.

Bildergebnis für jumping fitness

Kursleiterin Svenja Schneiderbanger hierzu: „Durch die selbstbestimmte Intensität der Übung ist der Kurs auch für Anfänger geeignet. Die besondere Sprungweise tief ins Trampolin hinein und dessen Federung machen das Jumpen zu einer sehr gelenkschonenden Sportart.

„Eine Sportart für Jung und Alt gleichermaßen!“

 

Ab dem 19. September 2019 findet der Kurs immer donnerstags im Bürgerhaus Altwildungen in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr beziehungsweise von 19:00 bis 20:00 Uhr in zwei Gruppen mit je einer Stunde statt.

Für Vereinsmitglieder ist der Kurs im Jahres-Mitgliedsbeitrag enthalten. Nicht-Mitglieder können sich selbstverständlich auch anmelden und drei Kursstunden „schnuppern“. Danach ist die Mitgliedschaft Pflicht!

 

Wann: ab 19.September 2019  immer Donnerstags  18:00 – 19:00 Uhr
19:00 – 20:00 Uhr
Wo: DHG  Altwildungen , Grüner Weg
Kursleiterin Svenja Schneiderbanger  s_schneiderbanger@t-online.de

 

 

Das kann Jede und Jeder! Übungen für zu Hause

 

Für alle, die mal nicht zu unseren Fitnessangeboten kommen können.

Eine kleine Auswahl für Zuhause

Viel Spaß!

Übungen Fitnesstraining stabile Mitte S-Jungermann 

Mehr Spaß macht es natürlich in der Gruppe