“Jumping Fitness” in Altwildungen

 

Die Abteilung „Fitness und Gesundheit“ des TV Friedrichstein bietet gemeinsam mit dem VfL Bad Wildungen einen neuen Kurs an:

„Jumping Fitness“

eine Ausdauersportart auf dem Trampolin.

 

Es handelt sich um ein Powerworkout auf dem Trampolin und ist für alle geeignet, die mal so richtig Gas geben und dabei eine Menge Spaß haben wollen. Man verbessert nicht nur die eigene Kondition und Kraftausdauer, sondern kräftigt und beansprucht auch effektiv die Core-Stabilität sowie bis zu 400 verschiedene Muskeln pro Einheit.

 

Dabei geht es nicht darum aus dem Trampolin heraus und so hoch wie möglich zu springen, sondern mittels Körperspannung und Kraft aus Rumpf und Beinen in die Fläche des Trampolins hinein.

Das Trampolin ist speziell für diese Sportart konzipiert und verfügt über eine sogenannte höhenverstellbare „handlebar“ (Haltegriff), die bei der Ausübung der verschiedenen Sprungbewegungen unterstützt und für Sicherheit sorgt.

Das  Jumpen dient neben der Kräftigung der Halte- und Stützmuskulatur, der Optimierung der Kraftausdauer, der Kondition und des Trainings des Herz-Kreislaufsystems auch der Schulung der koordinativen Fähigkeiten wie Rhythmusfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit, räumliche Orientierungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit.

Bildergebnis für jumping fitness

Kursleiterin Svenja Schneiderbanger hierzu: „Durch die selbstbestimmte Intensität der Übung ist der Kurs auch für Anfänger geeignet. Die besondere Sprungweise tief ins Trampolin hinein und dessen Federung machen das Jumpen zu einer sehr gelenkschonenden Sportart.

„Eine Sportart für Jung und Alt gleichermaßen!“

 

Ab dem 19. September 2019 findet der Kurs immer donnerstags im Bürgerhaus Altwildungen in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr beziehungsweise von 19:00 bis 20:00 Uhr in zwei Gruppen mit je einer Stunde statt.

Für Vereinsmitglieder ist der Kurs im Jahres-Mitgliedsbeitrag enthalten. Nicht-Mitglieder können sich selbstverständlich auch anmelden und drei Kursstunden „schnuppern“. Danach ist die Mitgliedschaft Pflicht!

 

Wann: ab 19.September 2019  immer Donnerstags  18:00 – 19:00 Uhr
19:00 – 20:00 Uhr
Wo: DHG  Altwildungen , Grüner Weg
Kursleiterin Svenja Schneiderbanger  s_schneiderbanger@t-online.de

 

 

Men-power Familienwandern

Neben den wöchentlichen Trainingsstunden gibt es bei uns noch eine weitere Aktivität außerhalb der Sporthalle – das Wandern, genauergesagt das Familienwandern. Zum ersten Mal haben wir im Jahr 2012 die Sportschuhe mit den Wanderschuhen getauscht, uns die lieben Familienmitglieder geschnappt, kurzerhand einen Wanderwart ausgewählt und schon gings los.

So führte uns die erste Wanderung auf dem Ars natura Wanderweg von Ungedanken über die Büraburg nach Fritzlar.

2013 gings auf den Urwaldsteig Edersee um den Daudenberg in Bringhausen.

2014 führte uns der Weg von Reinhardshausen durch das Wölftetal nach Hundsdorf und zurück.

2015 erkundeten wir den Bilstein und die Altwildunger Gemarkung.

2016 starteten wir am Kinderheim in Reinhardshausen, von dort ging es in den Märchenwald Halloh bei Albertshausen und anschließend auf steilen Pfaden bergab ins Wesetal nach Kleinern.

2017 machten wir eine „Städtetour“ durch die Badestadt, beginnend am Sportheim zum Schloß Friedrichstein und den Schloßberg hinab ins ehem. Landesgartenschaugelände und von dort übers „Unterscheid“ nach Reitzenhagen mit anschließendem Ausklang im Sportheim.

So eine Familienwandergruppe führt schon mal gut und gerne 40 – 45 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit sich und bietet eine gute Gelegenheit die sozialen Kontakte zu stärken.

Fehlen dürfen natürlich nicht ausgiebige Pausen und lehrreiche und unterhaltsame Ausführungen des jeweiligen Wanderwartes, der der Gruppe Interessantes über die Strecke und die Stationen erzählt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das kann Jede und Jeder! Übungen für zu Hause

 

Für alle, die mal nicht zu unseren Fitnessangeboten kommen können.

Eine kleine Auswahl für Zuhause

Viel Spaß!

Übungen Fitnesstraining stabile Mitte S-Jungermann 

Mehr Spaß macht es natürlich in der Gruppe