Beitrag vom: 26.10.2021 Kategorie: AllgemeinLeichtathletik
Kreismeisterschaften im Blockwettkampf – Leichtathleten aktiv –

Kreismeisterschaften im Blockwettkampf

Ein voller Erfolg waren die von uns ausgerichteten Kreismeisterschaften in den Blockwettkämpfen am 25.9. Neben Athleten aus sieben heimischen Vereinen traten auch Aktive aus vier Vereinen der Region an.

Den Titel im Blockwettkampf Sprint/Sprung der M14 holte sich mit 2.182 P Ismet Sezgin, der erst seit kurzem bei uns trainiert.  Er lief mit 13.02 sec die schnellste 100 m Zeit, sprang mit 4,64 m weiter als die Konkurrenz und überquerte im  80m Hürdenlauf als Zweiter die Ziellinie.  Marlene Schütz und Jona Schmitz starteten im Block Sprint/Sprung der W15. Marlene kam mit 2.058 Punkten auf den zweiten Rang. Sie hatte mit 1,40 m beim Hochsprung ihr bestes Ergebnis. Jona wurde mit 1.519 P Dritte. Theresa Benner startete im Blockwettkampf Lauf und kam mit 1.882 Punkten auf den Silberrang. In der Mannschaftswertung kamen unsere Mädchen mit 5.459 Zählern auf den zweiten Platz.

Max Süße holte sich mit 1.848 P den Titel im Blockwettkampf Wurf der M13. Für seinen Diskuswurf mit 21,33 m sammelte er die meisten Punkte. Zweite Plätze erkämpften Bruno und Henry Dördelmann bei den M12. Bruno im Blockwettkampf Lauf mit 1.449 P und Henry im Blockwettkampf Wurf mit 1.354 P. Den Mannschaftstitel holten sich die drei Jungen mit 4.651 P.

Eine Steigerung auf 1,40 m beim Hochsprung brachte Lena Kluth den Sieg im  Blockwettkampf Sprint/Sprung der W13 mit 1.837 P. Jill Flecke folgte mit 1.711 Zählern auf dem zweiten Platz. Jana Kentel überzeugte als Siegerin  im Block Sprint/Sprung der W12 mit 1.853 P. Sie verwies Charlotte Mogk mit 1.795 auf Rang zwei. Madita Syring setzte sich im Block Lauf der W12 mit 1.826 P an die Spitze. Sie erhielt viele Punkte für ihre schnelle Hürdenzeit von 12,16 Sekunden. Auf Rang zwei folgte mit 1.803 P Yentl  Kunzemann vom TV Bergheim, die bei uns trainiert. Siegerin im Blockwettkampf Wurf der W12 wurde Ronja Reckhart vom TV Bergheim. Auch sie trainiert bei uns und hat sich inzwischen dem TV Friedrichstein angeschlossen. Marlene Schaumburg holte sich mit 1.727 Zählern den Titel im Blockwettkampf Wurf der W13. Bei der Mannschaftswertung siegte Team I – Kentel-Kluth-Schaumburg mit 5.516 P vor Team II mit Mogk-Schaumburg-Flecke , auf deren Konto 5.230 P standen.

 

  

weitere Beiträge aus dem Bereich Allgemein:
Beitrag vom: 21.11.2021 Kategorie: Aktuelles (fixed)Allgemein
Jahresabschluss 2021 » weiterlesen
Beitrag vom: 5.11.2021 Kategorie: Aktuelles (fixed)AllgemeinGesundheit & Fitness allgemeinYoga
YOGA-KURSE BEIM TV FRIEDRICHSTEIN » weiterlesen
Beitrag vom: 19.10.2021 Kategorie: AllgemeinLeichtathletik
Abendsportfest in Frankenberg im September » weiterlesen
Beitrag vom: 30.09.2021 Kategorie: Aktuelles (fixed)Allgemein
Einladung zum Oktoberfest am 09.10.2021 ab 16:00 UHR » weiterlesen
Beitrag vom: 13.07.2021 Kategorie: Aktuelles (fixed)Allgemein
Danke an alle Helfer » weiterlesen
Beitrag vom: 13.07.2021 Kategorie: AllgemeinDer Verein
Auf dem Sportplatz tut sich was !! » weiterlesen
Beitrag vom: 13.07.2021 Kategorie: AllgemeinLeichtathletik
Abendsportfest „Wurf“ in Borken » weiterlesen
Beitrag vom: 29.06.2021 Kategorie: AllgemeinLeichtathletik
Leichtathleten wieder am Start » weiterlesen